Honorare

 

Die Erstellung eines Verkehrswertgutachtens ist an umfangreiche Recherchen geknüpft.So sind diverse Behörden Ämter zu befragen und es müssen Bescheinigungen ausgestellt werden, wie z.B. den Nachweis, dass die Erschließungskosten komplett abgerechnet wurden. Darüber hinaus muss da Objekt besichtigt- und eine Fotodokumentation angefertigt werden. In schwierigen Fällen muss ich mich in Fachliteratur einlesen oder einen anderen Experten hinzuziehen, wie z.B. einen Steuerberater.

 Mein  Honorar für ein umfangreiches Gutachten steht in abhängig vom jeweiligen Verkehrswert einer Immobilie. Bei einem unkomplizierten Fall  bis zum ermittelten Verkehrswert von  150.000 € liegen die durchschnittlichen Honorarkosten etwa bei 1.200 €, bei Verkehrswerten bis 350.000 € sind es etwa 2.000 € inklusive MwSt.

Es gibt Fälle die wesentlich vielschichtiger und schwieriger zu Bearbeiten sind, wie etwa Immobilien mit bestimmten Rechten, etwa Nießbrauch oder Wohnungsrecht, oder auch Erbbaurechte. Daneben auch die Größe bestimmend, wie etwa ein Hotel.  Der dadurch entstehende Mehraufwand und die zusätzlichen Kosten werden individuell vereinbart.

 

Gelegentlich kann ein Immobilien-Gutachten aber auch wesentlich preiswerter erstellt werden, insbesondere wenn lediglich der Wert (z.B. Wertfeststellung bei Kauf-/Verkaufsabsichten) für die „interne Verwendung“ von Interesse ist. Diese Art von Gutachten sind rechtlich nicht relevant und entwickeln daher keinerlei Rechtskraft gegenüber Dritten (z.B. Gerichte, Finanzamt, Banken). Diese preisgünstigen „Kurzgutachten“ biete ich zu einem Pauschalpreis von 500 € inkl. MwSt an.

 

Sachverständigen- und Immobilienbüro

 

Dipl. Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten

 

Christoph Brockhoff
Ahornweg 1

49143 Bissendorf

 

oder melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sachverständigen und Immobilienbüro